Springe zum Inhalt

Ortsverband Saalfeld DOK X26 des DARC e.V.

17. Juni 2021 Der Termin für den ersten OV-Abend nach dem Lockdown steht!
Am gestrigen Tag gab es die Abstimmung mit unserem OV-Lokal. Wie vermutet ist der Freitag auf Grund des recht hohen Ansturms auf die Gastronomie ungünstig. Aus diesem Grund findet unser erster OV-Abend am

Donnerstag, 1. Juli 2021 um 18:00 Uhr

statt. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

13. Juni 2021 Virtuelle HAM-RADIO:
Leider findet auch in diesem Jahr die HAM-RADIO nicht in Friedrichshafen, sondern nur virtuell statt. Das dies kein vollwertiger Ersatz ist, ist nachzuvollziehen. Allerdings haben sich die Macher der HAM-Radio etwas besonderes einfallen lassen, wie Michael in seinem Video erklärt:

12. Juni 2021 Kann das der Z-100 auch?
Für die Portable-Saison soll eine Langdrahtantenne her, die nach Möglichkeit auf allen Bändern brauchbare Ergebnisse liefert. Ein Speedmast ist vorhanden und jede Menge Draht sowieso. Bleibt noch der Tuner. Natürlich könnte man sich einen entsprechenden Tuner zulegen, aber vielleicht geht der LDG Z-100 auch? Also fix an der rund 35m langen Invertet-L Antenne den Tuner "angeschlossen". Es funktioniert auf 160m und 80m hinreichend gut, ab 40m aufwärts gibt es keine Einschränkungen. Natürlich war der Tuner, wie auch der IC-7300 ordentlich geerdet. Fakt ist, der Z-100 kann auch den reinen Draht anpassen, was für den portablen Einsatz eine wichtige Erkenntnis ist.

11. Juni 2021 Eine Möglichkeit seine CW Kenntnisse aufzupolieren:
Auch wenn CW nicht mehr Prüfungsbestandteil ist, ist es doch noch eine sehr beliebte Betriebsart. Stetes Training hilft natürlich auch die Kondition zu erhalten. Hierzu bietet die Webseite: Lerne CW online eine gute Möglichkeit.
Also, ran an die Taste!

9. Juni 2021 QO-100 Transponder auf Es'hail-2 Satellit per Web-SDR hören:
Eine interessante Art einmal live und ohne eigene Hardware dem Funkverkehr auf dem Es'hail-2 Satelliten zu folgen, bietet die Webseite batc.org.uk/nb. Michael (DL2YMR) hat eigens hierzu ein Video veröffentlicht. TNX Bernd (DL8AWJ)

26. Mai 2021 Wir begrüßen Andreas als neues Mitglied im OV Saalfeld:
Formal zwar erst ab dem 1. Juni 2021 können wir Andreas als neues Mitglied in unserem Ortsverband begrüßen. Er ist Elektroniker, Fachinformatiker und Medizintechniker und im DRK im Bereich Technik aktiv. Aktuell nimmt er am Fernlehrgang zum Erwerb der Lizenzklasse A teil.

25. Mai 2021 NVIS - was ist das?
wer sich mit Portabelantennen für die Kurzwelle oder auch dem Notfunkbetrieb beschäftigt, stößt zwangsläufig auf den Begriff "NVIS" bzw. "NVIS-Antenne" NVIS steht für near vertical incident scattering, also eine steilstrahlende Antenne. Im Internet findet man zahlreiche Erklärungen und Bauanleitungen. Beispielhaft hier die Seite von Fingers-Welt und von DL1RLB.

23. Mai 2021 Kurzausflug von DB0SRB zum Kulm:
Kurzentschlossen ging es heute bei der herrlichen Abendsonne mit XYL Cornelia und Vierbeiner Kira zur Wernburg um ein paar QSO´s auf 2m und 70cm zu fahren. Danach führte uns der Weg zum Kulm. Dazu einige Fotoimpressionen, wo Thüringen wahrscheinlich mit am schönsten ist.

19. Mai 2021 Ein DX Robot für 6m, 4m und 2m:
Michael (DL2YMR) hat mittlerweile das dritte Video zu den Möglichkeiten des 6m Bandes veröffentlicht. Ganz spontan macht das Lust auf mehr. Im dritten Teil verweist er auf die Webseite www.gooddx.net, die für die Ausbreitungsbe-dingungen auf 6m, 4m und 2m sehr gut darstellt. TNX Bernd (DL8AWJ)

15. Mai 2021 Thüringen Rundspruch:
Wer den Mai - Rundspruch zum Beispiel auf DB0SRB nicht hören konnte, hat hier noch einmal die Möglichkeit:

Thüringen Rundspruch Mai 2021
ANEL Schaltsteckdose (Beispiel)

14. April 2021 Einsatz der ANEL IP-Netzwerk Schaltsteckdose bei DB0SLF noch nicht möglich:
Dank der Spende aus dem OV Pößneck konnte eine ANEL IP-Schaltsteckdose angeschafft werden. Leider funktioniert der Zugriff noch nicht mit der eingesetzten Fritz!Box 6890 LTE. Die Schaltsteckdose und die Fritz!Box 6890 LTE bauen keine funktionierende Netzwerkverbindung auf. AVM hat sich dieser Sache umgehend angenommen und ist dabei, den Fehler zu lokalisieren, da die Schaltsteckdose problemlos an einer Fritz!Box 7590 funktioniert. Auch wenn sich der Fehler bis dato noch nicht beheben lässt, ist aber dem Support von AVM für die bisherigen Bemühungen ein großes Lob auszusprechen. Spätestens mit der nächsten Firmware sollte das Problem gelöst sein.

13. Mai 2021 Nochmals neue Firmware für den AFEDRI LAN-IQ SDR:
Näheres dazu auf der Unterseite SDR & DSP LAN-IQ SDR unterhalb des Haupttextes.

12. Mai 2021 Neue Firmware für den AFEDRI LAN-IQ SDR:
Näheres dazu auf der Unterseite SDR & DSP LAN-IQ SDR unterhalb des Haupttextes.

11. Mai 2021 Funkamateure in der Presse:
In der Hessischen Niedersächsischen Allgemeinen Zeitung stellt sich der Eschweger Ortsverband (DOK F28) vor. Hier der Link zu dem Artikel Abstand kein Problem: Amateurfunker trotz Pandemie weltweit in Kontakt. Zu der Webseite von F28 gelangt man über diesen Link: Ortsverband Eschwege im DARC F28.

04. Mai 2021 Wichtige Umfrage der IARU:
Alle nationalen Mitgliedsverbände in der IARU-Region 1 wurden gebeten, die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken zu beschreiben, die für den Amateurfunk in ihrem Land gelten. Der DARC e.V. bittet die Funkamateure in Deutschland und diejenigen, die noch nicht im Besitz der Amateurfunkgenehmigung sind, sich an der Umfrage zu beteiligen.

26. April 2021 Ein beachtenswerter Blog:
Bernd (DL8AWJ) macht auf einen interessanten Blog aufmerksam. Silvio (DM9KS) betreibt seit 2014 diesen Blog unter HAMSPIRIT.DE, bei dem unterschiedliche Autoren über unser facettenreiches Hobby schreiben.

25. April 2021 Mobilfunkstation mit Mitfahrgelegenheit von KC3RE entdeckt:
Martin (KC3RE) hat eine vollkommene andere Art einer Mobilstation entwickelt. Es handelt sich offenbar um eine fahrbare Multi-TRX-ANT-Lösung, welche neben dem Equipment auch noch Platz für ein oder zwei OMs bzw. (X)YLs bietet. Es lohnt sich durchaus mal nach KC3RE zu googeln. TNX Andreas (DO7AW).

Quelle: Nerd on Call

24. April 2020 Es gibt Morsetasten, die aus Bad Düben kommen?!
Durch Zufall bin ich bei der der Durchsicht der Presse auf einen interessanten Artikel in der Leipziger Volkszeitung gestoßen. Morsetasten aus Bad Düben? Dies war mir nicht bekannt. Markus Baseler stellt die in seiner Firma BaMaTech her. Den ganzen Artikel gibt es hier bei der LVZ.

20. April 2021 Saalfeld ist Außenstandort der Bundesgartenschau (BUGA) 2021:
Sicherlich schon bekannt, dass Saalfeld Außenstandort der BUGA 2021 in Erfurt ist. Auch wenn die BUGA nicht viel mit uns Funkamateuren gemein hat, kann und sollte man sich durchaus ansehen, was hier in unserer Region entstanden ist. Dazu ein kleiner Eindruck von der angeleuchteten Villa Bergfried.

Die Villa Bergfried Saalfeld zur BUGA 2021

19. April 2021 Neue Bookmarks auf dem OpenWebRX:
Arno (DL5APW) hat die vom OpenWebRX empfangbaren 70cm Repeater aufgelistet. Diese Aufstellung ist nicht vollständig. Änderungen bitte via Clubmail an DL4ZJ. Die Bookmarks berücksichtigen keinen Doppelempfang, was sich auch nicht abbilden lässt. Zu dem Problem, dass sich mehrere Nutzer gegenseitig die Bandumschaltung beeinflussen, gibt es leider noch keine Lösung.

18. April 2021 Heute ist Weltamateurfunktag:
An diesem Tag findet jährlich der Weltamateurfunktag statt. Auf der Webseite Kuriose Feiertage gibt es hierzu einen ansprechenden Artikel. Da hat man auch gleich die Gelegenheit, sich über andere interessante Tage zu informieren.

17. April 2021 Thüringen Rundspruch:
Wer den März - Rundspruch zum Beispiel auf DB0SRB nicht hören konnte, hat hier noch einmal die Möglichkeit:

Thüringen Rundspruch April 2021

16. April 2021 Web-RX wieder online und Änderung bei den Bookmarks:
Nachdem sich der Raspberry Pi für den Web-RX gestern kurzerhand aufgehängt hat, war Arno (DL5APW) heute am Standort um den Neustart manuell auszuführen. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die nicht zutreffenden gelben Bookmarks entfernt und die ersten Eingaben vorgenommen. Arno wird in den kommenden Tagen eine Liste der empfangbaren Repeater erstellen, damit diese dann als permanente Bookmarks übernommen werden können. Natürlich kann jeder auch seine persönlichen Bookmarks anlegen, die dann aber nur auf dem eigenen Bildschirm zu sehen sind.

15. April 2021 Finanzielle Unterstützung vom OV Pößneck:
Aus dem OV Pößneck gab es heute eine finanzielle Unterstützung für den Betrieb und Erhalt von unseren beiden Relais DB0SLF in Saalfeld und DB0SRB in Kamsdorf. Damit wird auch die Errichtung der Web-RX an dem "HF-freien Standort", eventuell oberhalb von Rudolstadt möglich. Wir sagen dafür nochmals herzlich Danke!

9. April 2021 Änderung des Zugangs zum RSP2 / OpenWebRX:
Der Link zum Web-RX (siehe unten stehender Beitrag) hat sich geändert. Der RX ist nun über w-rx.de zu erreichen. Neu ist sind auch die Einträge 2m-A, 2m-B sowie UKW-A und UKW-B unter der Bandauswahl. Da er RSP mehrere Antennenanschlüsse hat, wurde am Anschluss A eine kleine Stabantenne angeschlossen, die im Gebäudeinneren aufgestellt ist. Antenne B ist nach wie vor der 70cm Zweig der APRS Antenne.

6. April 2021 Erneuter Testbetrieb des SDRPlay RSP2 am Standort von DB0SLF:
Der RSP2 /OpenWebRX ist am Standort von DB0SLF in Betrieb. Als Antenne fungiert der 70cm Zweig des APRS-Digis. Hierdurch ist gegenwärtig nur 70cm gut nutzbar. Zu erreichen ist der Empfänger über w-rx.de.
Hinweis: Die anderen Sender am Standort splattern natürlich heftig in den RSP. Das sollte aber dem Spaß keinen Abbruch tun. Wenn mal der Empfang abbricht, einfach den Browser aktualisieren. Die in der Kopfzeile dargestellten Relais konnten noch nicht auf den neuen Standort angepasst werden, sind also nicht gültig.

01. April 2021 Neu!! Natürlicher Bambus Beam NBB-9:

Das Blumenhaus Fritzsche in Pößneck hat mit dem natürlichen Bambus Beam NBB-9 wieder eine Neuheit im Sortiment. Der NBB-9 bedient die Bänder von 40m bis 4m. Bei der Aufstellung im Freiraum und ordentlicher Pflege des Unterlagers kann schon nach circa einem Jahr auf den Bändern 80m und 60m und nach einem weiteren Jahr das 160m Band gearbeitet werden, was aber zu Einschränkungen in den oberen Bändern führt. Alternativ kann der NBB-9 dann auf den NBB-12 aufgerüstet werden. Dies sollte jedoch erst dann vorgenommen werden, wenn der VSMB (vertical slow motion Boom) oder auch Stamm genannt die entsprechende Tragfähigkeit aufweist. Verwendet man zu dem Unterlager noch einen so genannten Übertopf bleibt der Erdwiderstand längere Zeit niedrig und man hat ein verschleißarmes manuelles Drehgerät. In der Mitte des obigen Bildes steht der bekannte ökologisch-gestockte Isotropstrahler ÖGIS-11 und der erste Prototyp der Alternativ Power Ratio Invertet Line 1 APRIL-1.

Wellenschere (Amazon)

Der Feinabgleich aller Antennen erfolgt durch einfaches beschneiden der Elemente mit einer Wellenschere, wie rechts abgebildet. Nur die Wellenschere garantiert eine saubere sinusförmige Modulation. Sollte man versehentlich ein Element zu stark kürzen - kein Problem - alle NBB´s sind mit einer biologischen Selbstkorrektur ausgestattet.

29. März 2021 lokale Störungen auf 2m und 70cm bei DL4ZJ:
Seit einigen Wochen gibt es in meinem QTH starke Störungen auf 2m und 70cm. Da ich schon einmal eine Marken-LED herausgefischt hatte, die bis 20m einen perfekten Gartenzaun produzierte, hatte ich auch gleich wieder eine LED in Verdacht. Nun gibt es aber keine LED größerer Leistung, die 24 Stunden leuchtet?! Also wurde heute das ganze Haus Spannungsfrei geschaltet und der Übeltäter gesucht. Schnell konnte der Kombi-Wettersensor ausgemacht werden, der auch vor kurzem erst ausgetauscht wurde. Auch wenn dieser Sensor direkt unter der X-7000 montiert ist, sollte dies nicht so sein. Ich werde mich in den kommenden Tagen mit dem Hersteller in Verbindung setzen. Ein Argument gibt es jedenfalls: Der nicht mehr lieferbare Vorgänger störte nicht. Schauen wir, was passiert...

27. März 2021 Absage der HAM-RADIO in Friedrichshafen:
Wir müssen Ihnen mitteilen, dass die HAM RADIO 2021 erneut ausgesetzt wird. Da die HAM RADIO von ihrer Internationalität lebt und die Coronapandemie die Welt weiterhin fest im Griff hat, ist eine Durchführung leider nicht möglich. Wir sind sehr traurig, dass ein persönliches Treffen nicht möglich ist. Als kleines Trostpflaster wird es vom 25. – 27. Juni 2021 eine Onlineversion der HAM RADIO geben. Weitere Infos folgen. Auch wenn Funkamateure über Funkwellen weltweit miteinander in Verbindung bleiben können, würden uns trotzdem noch mehr freuen, wenn wir Sie zur HAM RADIO 2022 vom 24. – 26. Juni 2022 persönlich begrüßen dürfen.
Herzliche Grüße aus Friedrichshafen / vy 73 Ihr Team der HAM RADIO

25. März 2021 Allerlei Software:
Hier der Hinweis auf eine Webseite mit vielen Programmen rund um unser Hobby. Die Sammlung von Erwin Kleitsch ist sehr umfangreich. Nicht alles ist Freeware. Dort gibt es auch ein Berechnungsprogramm für die "Hentenne". Eine sehr effektive Antenne, die leider schon fast in Vergessenheit geraten ist.

22. März 2021 Thüringen Rundspruch:
Wer den März - Rundspruch zum Beispiel auf DB0SRB nicht hören konnte, hat hier noch einmal die Möglichkeit:

Thüringen Rundspruch März 2021

18. März 2021 All your SDR Software in a Handy:
Auf der Seite hackaday.com wurde schon im Jahr 2019 ein interessantes Projekt für den Einplatinencomputer Raspberry Pi vorgestellt. Es handelt sich um eine Suite SDR Software, mit der man mit dem "Raspi" und verschiedener Software experimentieren kann. Entworfen hat diese Suite Luigi Cruz PU2SPY. Wie auf der Seite github.com zu sehen ist, wird das Projekt auch weiterentwickelt. Übrigens sollte man keine Angst vor dem Einplatinencomputer haben. Mehr, als das es nicht so geht wie es sollte, kann nicht passieren.

16. März 2021 Keine Kartenanzeige bei APRSDroid auf dem Smartphone:
Gestern ist aufgefallen, dass APRSDroid auf dem Handy keine Kartendarstellung mehr bringt (TNX DL8AWJ). Es gibt es für alle, die APRSDroid direkt als APK installieren eine neue Version auf der Seite aprsdroid.org. Damit funktioniert auch die Kartendarstellung wieder. Für alle Offline-Nutzer besteht auch die Möglichkeit Offlinekarten von Open Street Map einzubinden. Weitere Erläuterungen gibt es hier.

15. März 2021 Bundesnetzagentur verbietet Wasservitalisier:
Andreas, DO7AW gab den Hinweis auf folgende Pressemitteilung der BNetzA:
Die Bundesnetzagentur hat den Verkauf und die Nutzung eines Wasservitalisiers der Wassermatrix AG aus der Schweiz verboten. Das hochpreisige Gerät (Anm.: 8.000 EUR) verursacht Funkstörungen im Amateurfunkband. Funkamateure und andere Marktüberwachungsbehörden hatten im letzten Jahr Störungen gemeldet. Die vollständige Pressemitteilung ist bei der BNetzA nachzulesen. Die Heise Medien GmbH & Co. KG ergänzt diese Pressemitteilung noch mit dem Hinweis auf mögliche Alternativen zur Wasservitalisierung: Den betroffenen Besitzern des nun nur noch als teurer Elektroschrott zu bezeichnenden Geräts mag zur Energetisierung ihres Wassers vielleicht die ungleich preiswertere Uriella-Methode ans Herz gelegt werden. Dafür werden nebst Wasser nur eine Badewanne, ein Silberlöffel und 21 Minuten Zeit benötigt. Hilfreich ist offenbar auch ein direkter Draht zu Jesus Christus. (Quelle und voller Text: heise.de). Leider wurde bei Heise vergessen, die im Video sichtbar brennende Kerze und das undefinierte Gewächs zu erwähnen. Dies scheint zur Zielerreichung doch elementar zu sein.

12. März 2021 Michaels Video zum Nano VNA:
Bernd, DL8AWJ macht auf interessante Videos von Michael DL2YMR aufmerksam. Hier gibt es unter Anderem sehenswerte Videos zum Nano VNA, ein Gerät mit überzeugenden Preis-/Leistungsverhältnis. Das bemerkenswerte an dem folgenden Video ist die Erklärung, warum unsere S-Meter oft nur bei S9 = 50µV = -73dBm genau sind:

10. März 2021 Arthurs Video zum Kiwi-SDR:
Arthur DL2ART hat ein interessantes Video zum Kiwi SDR veröffentlicht. Da wir im OV auch über einen Kiwi verfügen, der in Bälde an seinem festen Standort in Betrieb gehen soll, ist dieses Video nur zu empfehlen:

09. März 2021 OV-Info 2/2021 des DARC e.V. veröffentlicht:
Die aktuelle OV-Info des DARC e.V. steht für die Mitglieder des OV Saalfeld im geschützten Bereich zur Verfügung.
[Mitglieder - Intern - OV-Info des DARC e.V. ]

08. März 2021 Mini-Unboxing FTM-300DE:
Am Wochenende fand ein FTM-300DE den vorübergehenden Weg auf meinen Schreibtisch. Da mich das Gerät schon immer interessiert habe, war dies eine gute Gelegenheit für ein Mini-Unboxing, ohne technische Details und einen ersten schnellen Eindruck. Das FTM-300DE ist ein 50 Watt Mobiltransceiver für 2m und 70cm. Es beherrscht neben dem klassischen FM noch C4FM mit WiresX und was mir sehr sympathisch ist, APRS. Neben dem eingebauten Bluetooth hat das FTM-300DE noch ein sehr schnelles GPS eingebaut. Typisch für YAESU erhält man ein Gerät in guter Qualität und sauber verarbeitet. Im Karton ist alles was man so braucht. Es sind alle Teile dabei, um das FTM ins Fahrzeug einzubauen. Eigentlich ist das Mobilgerät absolut mit dem Handfunkgerät FT-3DE vergleichbar. Leider auch im Hinblick auf die Größe des Displays, welches mir persönlich für den Mobilbetrieb zu klein ist. Aber man soll ja während der Fahrt nicht (so oft) aufs Display schauen. Ansonsten ist das Display wie bei dem FT-3DE richtig gut. Es kommt aber nicht ganz an das Display vom TH-D74E ran, was ich persönlich für das beste Display halte. Allerdings hat auch das TH-D74E ein paar andere Ecken und Kanten*. Wesentlich, das Gerät hat das sonst optionale Bluetooth-Module bereits eingebaut, so dass man mit einem im Zubehör erhältlichen BT-Headset für die, sich immer noch ein wenig in der Schwebe befindliche, Änderung der StVO gewappnet ist. So wie es scheint, bedarf es für die Programmierung des Gerätes mit der frei verfügbaren ADMS Software wieder mal eines speziellen Kabels wie bei dem FT-3DE. Liebe YAESU-Ingenieure, das ist wirklich nicht schön. Alle weiteren Informationen sind auf der YAESU-Seite zu finden. Trotzdem denke ich, hat man mit dem FTM-300DE ein zeitgemäßes Mobilgerät für FM, C4FM, APRS mit GPS und Bluetooth! Folgend noch ein paar Bilder.

* Apropos Ecken und Kanten:
Unter diesem Aspekt warte ich noch immer auf das IKY-1 MK 5G, die eierlegende Wollmichsau, das Gemeinschaftsprodukt der Firma Icoyawood 🙂

06. März 2021 ICOM veröffentlicht Updates:
ICOM hat unter anderem für die Geräte IC-705, IC-7300 und IC-9700 neue Firmware veröffentlicht. Was genau die jeweils neue Firmware bringt, kann man hier nachlesen.

05. März 2021 OV-Abend März fällt leider wieder aus:
Da immer noch keine weiterreichenden Lockerungen der Kontaktbeschränkungen beschlossen wurden, fällt auch der OV-Abend im März 2021 aus. Wie wir aber zu unserer Montagsrunde besprochen haben, ist aufgeschoben nicht aufgehoben. Wenn es soweit ist, gibt es sicherlich eine ganze Menge nachzuholen! Deshalb schon einmal herzliche Grüße ins Eschenstübl

03. März 2021 Hinweis auf Radio DARC:
Heute der Hinweis auf Radio DARC, der Sender von Funkamateuren für Funkamateure. Seit März 2015 sendet RADIO DARC seine Hauptsendung sonntags ab 11 Uhr MEZ (10:00 UTC) auf 6070 kHz AM im 49-m-Rundfunkband (für DL) und auf 9670 kHz AM im 31-m-Rundfunkband (für Europa), zusätzlich täglich um 20:00 Uhr MEZ auf 3955 kHz im 75m Band. Schon im November 2020 ging die Sendung Nummer 300 über den Äther. Radio DARC belegt auch Sendeplätze bei verschiedenen Bürgersendern auf diversen UKW-Frequenzen. In unserer Region wird Radio DARC vom SRB - Das Bürgerradio im Städtedreieck auf UKW 105.2 MHz übernommen. "SRB" steht bekanntlich für Saalfeld, Rudolstadt und Bad Blankenburg. Deshalb ist es auch kein Zufall, dass es auch den Repeater DB0SRB gibt. Vergangene Sendungen von Radio DARC können hier nachgehört werden. Reinhören lohnt sich!

01. März 2021 BNetzA veröffentlicht Teilnehmerzahlen im Amateurfunk:
Die Anzahl der Rufzeichenzuteilungen für den Ausbildungsfunkbetrieb hat sich 2020 gegenüber dem Vorjahr von 4114 auf 4317 erhöht. Die Gesamtzahl der Amateurfunkzulassungen ist zum 31. Dezember 2020 gegenüber dem Vorjahr nur geringfügig um 359 auf 62 711 gesunken. Mit einem Ausbildungsrufzeichen dürfen auch Nicht-Funkamateure im Rahmen der Ausbildung und unter Aufsicht das Mikrofon in die Hand nehmen und somit Grenzen überwinden. Der Zugang und die Nutzung dieser Frequenzen im Amateurfunk sind sonst nur nach einer Prüfung bei der Bundesnetzagentur zulässig. „Gerade in dieser schweren Zeit bietet der Amateurfunk die Möglichkeit, persönliche Kontakte zu pflegen, auch ohne das eigene Haus zu verlassen und auf diese Weise mit (Funk-)freunden in engem Austausch und dadurch Teil der Gesellschaft zu bleiben“, so der Geschäftsführer des DARC e.V. Jens Hergert (DK7JH). Informationen zum Amateurfunk: Bundesnetzagentur (Artikel gekürzt. Voller Beitrag und Quelle: Life PR)

28. Februar 2020 Heute 2m-Ausbildungscontest:
DAPNET Message: 0001025 Thüringen - Heute 2m FM Ausbildungscontest von 15-17 Uhr Ortszeit auf 145.500 +/- 28.02.2021 08:22:09 UTC @ DB0USD
Leider kam diese Meldung gerade eben erst über den MsgBOT. (X)YL´s und OM´s, die bei dem schönen Wetter unterwegs sind, bitte auf den oben genannten QRG den Ausbildungscontest unterstützen.

27. Februar 2021 Mit Spannung erwartet - ICOM ID-52E:
Die japanische Firma ICOM hat bereits im August 2020 den Nachfolger des ID-51E Plus2 angekündigt. Leider scheint sich die Markteinführung noch eine Weile hinzuziehen. Dieses Handfunkgerät für 2m und 70cm ist mit DStar, GPS und Bluetooth auf der Höhe der Zeit. Wenn die Strategie vom IC-705 übernommen wird, wird man den zugehörigen Akku im Gerät auch mittels der vorhandenen USB-Buchse aufladen können. Leider verfügt das relativ neue FT-3DE von YAESU nicht über diese Funktion, obwohl es auch ein hervorragendes Handfunkgerät ist.

26. Februar 2021 Neue Firmware für den IC-9700:
ICOM veröffentlicht heute die neue Firmware für den IC-9700. Der IC-9700 ist der Nachfolger vom IC-910H und. Für die (X)YL´s und OM´s, die einen IC-7300 besitzen, ist der IC-9700 ein äußerlich baugleiches Gerät, welches auf 2m, 70cm und 23cm arbeitet. Hier ein Link zu den Prospekten der aktuellen ICOM-Geräte.

21. Februar 2021 Thüringen-Rundspruch:
Wer den Februar - Rundspruch zum Beispiel auf DB0SRB nicht hören konnte, hat hier noch einmal die Möglichkeit:

Thüringen Rundspruch Februar 2021

18. Februar 2021 "Wetterbericht" von Bernd (DL8AWJ):
Angeregt durch den Bericht zum Seewetterbericht hat Bernd zur Mittagszeit Empfangsversuche unternommen. Die nachfolgenden Bildschirmfotos zeigen die beiden Frequenzen 5905 kHz und 6180 kHz. Bild 1 ist um 11:46 UTC aufgenommen, also 14 Minuten vor dem Sendestart. Bild 2 ist um 12:00 UTC aufgenommen und zeigt im Wasserfall das Einsetzen des Sendesignal. Empfangen wurde über den KIWI von DK0FFO, mit mäßigem Erfolg, wie die beiden folgenden kurzen Audiomitschnitte zeigen.

6180 kHz
5905 kHz
Bild 1: Beide QRG´s um 11:46 Uhr UTC
Bild 2: Beide QRG´s um 12:00 UTC

16. Februar 2021 Nachtrag zum gestrigen Beitrag:
Bernd (DL8AWJ) empfiehlt die Webseite: Short-Wave Radio Frequency Schedule Hier hat man eine sehr gute Zusammenstellung, welche Radiostation wann, wo und woher sendet.

15. Februar 2020 Seewetter in AM auf Kurzwelle:
Als ich mit dem Belka-DX Aussendungen in AM verfolgte, konnte man hier in Saalfeld auf 5.905 kHz (6.180 kHz) einen See-Wetterbericht in deutscher Sprache empfangen. Das erinnert an die Aussendungen aus längst vergangenen Tagen von Rügen-Radio bzw. Norddeich-Radio Über diese beiden ehemaligen Küstenfunkstellen gibt es bei YouTube einige Videos. Zurück zu dem Wetterbericht: Es handelte sich um eine Testaussendung des Deutschen Wetterdienstes vom Sender Pinneberg. Also einfach mal reinhören. Die Wettersendungen gibt es auch in RTTY mit 50 bd und NAVTEX. Selbst wenn keine deutsche Rundfunkstation mehr auf Lang-, Mittel- oder Kurzwelle sendet, findet man doch einige Sendungen in deutscher Sprache. So könnte BC-DX mal eine spannende Sache sein.

14. Februar 2021 Korrektur bei repeatermap.de:
Dank dem Hinweis von Arno (DL5APW) wurde der Fehler bei DB0SLF auf repeatermap.de korrigiert. Aktuell arbeitet der FM-Repeater auf der 438.975 MHz (-7.6; 1750 Hz). Das DV-Testsystem werkelt mit kleinster Leistung auf der 438.650 MHz (-7.6). Das Dashboard ist über dv.x26.de zu erreichen. Daniel (F1RMB) aus Grenoble betreut und nutzt das System zur Weiterentwicklung seiner angepassten Software für den Raspberry Pi. Der APRS-IGate-Digi hat aktuell eine mittlere Reichweite von 120 km, was sich durchaus sehen lassen kann. DB0SRB ist auf der 438.525 (-7.6; CTCSS 123 Hz) aktiv. Hier werden die gängigen DV-Betriebsarten und analog-FM unterstützt. Im analogen Zweig ist DB0SRB mit dem Thüringen-Link verbunden. Echolink bzw. SVX-Link ist ebenfalls möglich.

11. Februar 2021 Für Freunde der digitalen Betriebsarten:
Der DARC Ortsverband A23 veröffentlich auf seinen Seiten aktuelle Repeaterlisten mit dem Schwerpunkt DStar und DMR und bietet diese gleich als gerätespezifischen Download an. Für alle die ein DMR oder DStar Gerät haben eine wertvolle Seite. Der Ortsverband A23 investiert in die Aktualität viel Mühe, lebt aber natürlich von den Zuarbeiten. Gleiches trifft auf die Seite repeatermap.de von DL3ML zu. Diese Engagements sind immer einer Unterstützung wert.

07. Februar 2021: Schnee und Sahara-Sand:
So etwas gibt es nicht alle Winter. Von Sonnabend auf Sonntag hat es ordentlich geschneit. In der Nacht muss dann der Südwind den Sahara-Sand bis in unsere Breiten geweht haben, so dass der Schnee heute früh eine leichte Cappuccino-Note hatte.

05. Februar 2021: Der Distrikt sucht den aktivsten Telegrafisten 2020:
der Distrikt Thüringen im DARC sucht für das vergangene Jahr 2020 den „Aktivsten Telegrafisten Thüringens“. Es gibt viele OM´s und (X)YL´s in THR, die fleißig in dieser Betriebsart QRV sind. Gewünscht ist aber hier die rege Teilnahme an der Auswertung – auch von Funkamateuren, die nicht unbedingt Aussicht auf einen der vorderen Plätze haben. Damit können wir zeigen , dass im Distrikt Thüringen CW als Betriebsart einen hohen Stellenwert hat und breite Anwendung findet. Daher bitte eine kurze Meldung bis zum Stichtag 28.2.2021 an df5au@darc.de mit der Anzahl der getätigten CW-QSO´s im Jahr 2020.
vy 73 de Johannes DF5AU

03. Februar 2021 Neues von DB0ERZ:
Da DB0ERZ auch von hier aus gearbeitet werden kann, folgender Hinweis des Sysops: ACHTUNG! CTCSS Ton 71,9 Hertz auf 145,725MHz ist wieder zwingend notwendig! Bitte schaltet bei Euch sendeseitig den Ton 71,9Hz ein.

01. Februar 2021 Vorübergehende Abschaltung der WEB-SDR:
Aktuell sind beide WEB-SDR Empfänger abgeschaltet. Das Projekt hat nunmehr den Stand, dass die beiden Empfänger an dem noch fest zumachenden externen Standort aufgebaut werden können.

29. Januar 2021: Echt krass, dumm und gefährlich!
Wie die Berliner Zeitung schreibt, steht ein Mann aus Köpenick im Verdacht, in den vergangenen sechs Monaten mehrfach Funkkontakt zu Flugzeugen und Hubschraubern aufgenommen zu haben. Die Polizei durchsuchte in der Nacht zu Freitag eine Wohnung in Köpenick. Der 32-Jährige wird verdächtigt, im vergangenen halben Jahr, Passagier- und Transportflugzeuge sowie Hubschrauber der Landes- und Bundespolizei per Funk kontaktiert zu haben. „Hierbei soll der Mann Fluganweisungen gegeben haben, die im Laufe der Zeit immer professioneller wirkten und somit geeignet gewesen wären, gefährliche Flugmanöver nach sich zu ziehen“, teilte ein Polizeisprecher mit. Maßnahmen von Spezialkräften der Bundespolizei und der Bundesnetzagentur führten die Ermittler schließlich zu der Wohnung in der Lindenstraße. Dort trafen Polizisten den 32-Jährigen „auf frischer Tat“ an. Er wurde festgenommen. (Quelle: Berliner Zeitung - B.Z. Ullstein GmbH)
P.S.: Hoffentlich war er kein Funkamateur und wenn doch, war er hoffentlich Funkamateur.

28. Januar 2021 OV-Abend im Februar und Montagsrunde:
Eigentlich ist es nicht notwendig, hier mitzuteilen, dass nun auch im Februar kein OV-Abend stattfinden kann. Offen gesagt, ist das für den März fraglich. Um so wichtiger finde ich unsere Montagsrunde. Ist sie doch ein wichtiger Treffpunkt um sich mal wieder zu hören, wenn man sich nicht sehen kann. Manchmal gibt es nicht viel Neues zu berichten oder man hat sich schon unter der Woche auf dem Band getroffen. Trotzdem bitte ich um rege Teilnahme von allen aus dem Einzugsbereich von DB0SRB oder DB0SLF. vy 73! Mathias (DL4ZJ)

27. Januar 2021 Interessante Umdeutungen:
Das SLF und DARC auch etwas anderes bedeuten kann, ist hier oder hier zu sehen. Dabei die richtige Feststellung: DARC - Ende der Diskussion!

26. Januar 2021 Sammelbestellung USB-Trigger:
USB kann mehr - Ein Funkgerät mit Strom versorgen! Damit dies funktioniert, sind spezielle Module, sogenannte Power Delivery Trigger Boards erforderlich.

Quelle Aliexpress (Agoal Official Store)

Der Stückpreis liegt bei ca. 2,60 EUR. Dazu wird es bei X24 und X26 eine Sammelbestellung geben. Interessenten melden sich bitte bis zum 1. Februar 2021 via Clubmail bei DL8AWJ oder DL4ZJ. Bitte dabei den Typ und die Menge angeben. Was das alles ist und wofür man das braucht, beschreibt Arthur DL2ART in seinem YouTube-Kanal. Die Videos von Arthur sind immer sehenswert, weil sie viele Themen einfach erklären.

25. Januar 2021 Das Reverse Beacon Project:
Früher hat man Baken gehört. Da gab und gibt es eine ganze Menge, die zuverlässig Auskunft darüber geben, wie die aktuellen Ausbreitungsbedingungen sind. Man kann einen der vielen weltweit laufenden WEB-SDR aufrufen und live hören, wie man an dem Ort des Empfängers ankommt. Die aktuelle Krönung ist aber das Reverse Beacon Project. Weltweit verteilte Skimmer dekodieren empfangene Signale und spotten diese auf der Webseite des Projektes. Einfach mal reinschnuppern, es lohnt sich. Für den schnellen Einstieg auf die Suchseite kann dieser LINK genutzt werden.

22. Januar 2021 EILT Der DARC Vorstand bittet um Mithilfe!
Öffentliche Umfrage zur EMV-Richtlinie bis zum 29. Januar 2021
Die EU-Kommission führt derzeit eine Umfrage über die elektromagnetische Verträglichkeit durch. Zweck der öffentlichen Konsultation ist das Einholen von Feedback von EU-Bürgerinnen und -Bürgern, die über Probleme im Zusammenhang mit der elektromagnetischen Verträglichkeit besorgt sind und so die Bewertung der Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit (Richtlinie 2014/30/EU) unterstützen möchten. Der Europäischen Kommission ist es wichtig, ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie gut die Richtlinie in der gesamten EU funktioniert und ob bestimmte Arten von Betriebsmitteln immer noch Probleme verursachen oder nicht. Alle an dem Thema interessierten Personen sind aufgefordert, ihre Ansichten darzulegen. Die DARC-Arbeitsgruppe Funkschutz hat sich ebenfalls mit dieser Umfrage beschäftigt und bittet alle DARC-Mitglieder, daran teilzunehmen. Bis zum 29. Januar 2021 ist sie unter folgendem Link zu erreichen: https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/11868-Evaluation-of-the-Electromagnetic-Compatibility-Directive/public-consultation. Bitte dem Link folgen (oben kann die Sprache auf Deutsch umgestellt werden). Wenn man auf der Seite nach unten scrollt, gelangt man zu dem Feld „Fragebogen beantworten“. An dieser Stelle ist es notwendig, sich bei der EU mit einer E-Mail-Adresse anzumelden bzw. ein neues Konto zu eröffnen. Damit soll sichergestellt werden, dass pro Person nur ein Umfragebogen gültig ist. Das scheint auf den ersten Blick etwas kompliziert und verwirrend zu sein, dient aber der Vertrauenswürdigkeit der Umfrage. Trotzdem ist es sehr wichtig und für den Frequenzschutz unverzichtbar, an dieser Umfrage teilzunehmen. Unten befindet sich ein Mustertext (EU-Fragebogen) zur Orientierung. Die darin enthaltenen Angaben können als Vorlage verwendet werden. Natürlich können diese Angaben nach persönlichen Erfahrungen modifiziert und geändert werden. Die Angaben zu Person bitte entsprechend anpassen. Darüber informiert Christian Entsfellner, DL3MBG.

Saalfeld bei Nacht

22. Januar 2021 Übernahme kommerzieller Funktechnik:
Es konnte kommerzielle Funktechnik übernommen werden. Mit dabei sind diverse PROCOM Komponenten wie Duplexer, Antennenkoppler, einige Motorola Databoxen (ähnlich der GM-Serie), konfektionierte Koaxkabel und Weiteres. Wenn die gesamte Aktion abgeschlossen ist, können sicherlich unsere Nachbar-OV´s davon partizipieren. Mit dabei sind zwei Stück 12V 20A Netzteile mit zugehörigem Blei-Gel-Akku. Davon kann mindestens ein Stück bei DB0SLF eingesetzt werden. Wenn es zu schaffen ist, werden hier einige Komponenten vorgestellt. Zwischenzeitliche Anfragen an DL4ZJ via Clubmail.

21. Januar 2021 Morgens halb Zehn auf dem Kulm:

17. Januar 2021 Nicht immer nur HF!
Bei dem Wetter muss man einfach mal raus. Fernab aller Rodelpisten und ansonsten ohne jeden Kontakt zu Dritten, ein kleiner Ausflug im Schnee.

16. Januar 2021 Thüringen Rundspruch:
Wer den letzten Rundspruch zum Beispiel auf DB0SRB nicht hören konnte, hat hier noch einmal die Möglichkeit:

Thüringen Rundspruch Januar 2021

10. Januar 2021 Neues vom Kiwi-SDR:
Für den Kiwi ist der AAA-1C (Active Antenna Amplifier) von LZ1AQ angekommen. In der kommenden Zeit soll dieser als Kiwi-Antennenschalter eingesetzt werden. Nähere Informationen zu dem AAA-1C gibt es unter active-antenna.eu. Unten noch eine Saalfelder Winterimpression.

07. Januar 2021 Neue Beiträge unter SDR & DSP!

02. Januar 2021 Eine kleine Impression von der Wernburg (DB0SRB):
An dieser Stelle der Hinweis, dass für DB0SRB und DB0SLF die Stromrechnungen fällig werden. Daher ist jede Form der finanziellen Unterstützung gern gesehen. Für Fragen bitte an Mathias (via Clubmail) wenden.

01. Januar 2021 Neujahrsgruß:
Allen (X)YL´s und OM´s ein hoffentlich besseres Jahr 2021. Die Nachrichten des Jahres 2020 befinden sich nun unter den "Old´s".